Accesskeys

nolzen.net

– barrierefreie Webseitengestaltung

Neuerstellung von Webseiten

Webseiten zu erstellen ist gar nicht so schwierig. Mann kann sich alle dazu notwendigen Kenntnisse aneignen. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Seiten, auf denen HTML und CSS erklärt werden. Auch kann man sich viele Scripte und Vorlagen aus dem Netz herunterladen.

Allerdings benötigt man eine Menge Zeit und Erfahrung bis man alle Kenntnisse, und die daraus resultierenden Möglichkeiten, erlernt hat. Der Nachteil ist das Zeit Geld kostet. Aus diesem Grunde ist es für sie wesentlich günstiger jemanden damit zu beauftragen. Dieser jemand bin ich.

Ich richte mich bei der Erstellung von Webseiten nach den Vorgaben des W3C, der BITV und der WAI. Dadurch kann ich garantieren das die von mir erstellten Webseiten auf allen gängigen Browsern grundsätzlich funktionieren.

Wie kommen sie nun zu einem guten Webauftritt?

  1. Denken sie darüber nach was sie und vor allem ihre Kunden / Nutzer der Seite von ihrem Webauftritt erwarten. Nur durch eine gute Kommunikation zwischen ihnen und mir kann es zu einem guten Ergebnis kommen. Wenn sie mir diese Informationen vorab zukommen lassen [6], kann ich bei einem persönlichen Gespräch vor Ort vielleicht schon erste Vorschläge unterbreiten. Auf jeden Fall besprechen wir die genauen Wüsche und Anforderungen bei unserem Treffen genau.
  2. Nach unserem ausführlichen Beratungsgespräch erstelle ich auf dieser Grundlage ein Pflichtenheft mit einer verbindlichen Preiskalkulation. Aufgrund des Pflichtenheftes erteilen sie mir dann einen Auftrag zu den im Pflichtenheft genannten Bedingungen.
  3. Anschließend stellen wir gemeinsam das notwendige Material zusammen. Also Texte, Bilder und Grafiken die auf ihrer Webseite Verwendung finden sollen. Sollten diese Materialien nicht für die sofortige Verwendung im Internet geeignet sein so werde ich für die entsprechende Umsetzung sorgen.
  4. Nun entwickle ich in enger Zusammenarbeit mit ihnen ihre Webpräsenz. Sie können zeitnah mitverfolgen wie nach und nach ihre Webseiten entstehen und natürlich auch jederzeit steuernd eingreifen, wenn etwas nicht nach ihren Wünschen ist.
  5. Nach Abschluss der Arbeiten schauen sie sich ganz in Ruhe das Ergebnis an und erteilen mir die Freigabe. Danach stelle ich ihnen die Rechnung nach dem Pflichtenheft. Falls durch nachträgliche Wünsche weitere Kosten entstanden sind, werden sie an dieser Stelle detailliert aufgelistet. Nach erfolgter Zahlung schalte ich dann die neuen Seiten frei.
  6. Soll ich nach dem erfolgreichen Abschluss der Arbeiten ihre Webseite weiterhin betreuen, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt darüber zu sprechen.
  7. Falls sie noch keinen Provider für ihre Webseite haben sollten, kann ich auch in dieser Frage behilflich sein. Ich suche ihnen den Betreiber der für ihre Anforderungen das beste Angebot hat, und die Leistungen zur Verfügung stellt, die sie benötigen.

Sollte ich ihr Interesse geweckt haben kontaktieren [6] sie mich doch bitte.

zum Seitenanfang [o]

zurück zur Leistungsübersicht [4]